STAND

In Radolfzell (Kreis Konstanz) wird nach Angaben der Stadt das erste klimaneutrale Gewerbegebiet Deutschlands entstehen. Der Spatenstich für das rund sieben Fußballfelder große Gewerbegebiet soll 2021 sein. Investor und Betreiber ist die Firma Getec aus Magdeburg. Sie will Strom sowie Wärme und Kälte durch Agrothermie und Photovoltaik erzeugen. Bei Agrothermie werden Erdwärme-Kollektoren in benachbarte Acker- und Wiesenflächen verlegt. Diese liefern im Winter Wärme und im Sommer Kälte. Kritik kommt von dem Radolfzeller FDP-Landtagsabgeordneten Jürgen Keck. Er sagt, das Ganze sei gut gedacht, aber schlecht gemacht. Die Erschließungskosten seien zu hoch, die Stadt solle das Gewerbegebiet selbst betreiben.

STAND
AUTOR/IN