Versuchsfelder Weizen und Mais in Pfullendorf

Weizen und Gerste leiden unter Wetterkapriolen

So fällt die Getreideernte in Oberschwaben in diesem Jahr aus

Stand
Autor/in
Thea Thomiczek
SWR-Redakteurin Thea Thomiczek Autorin Bild

Das Getreide im Raum Biberach-Sigmaringen ist zu großen Teilen schon geerntet. Die Sorten haben teilweise stark unter dem wechselhaften Wetter der vergangenen Monate gelitten.

Der Großteil der Getreideernte in Oberschwaben ist eingefahren. Jetzt steht noch Sommergetreide wie Hafer oder Sommergerste auf den Feldern, erklärt Karl Endriß vom Bauernverband Biberach-Sigmaringen im Gespräch mit dem SWR. Die Ernte falle insgesamt recht durchschnittlich aus, wobei die Erträge der Wintersorten deutlich höher liegen als die des Sommergetreides, so Endriß.

Die Erträge von Winterweizen und Wintergerste, die bereits abgeerntet wurden, seien im Durchschnitt um die 70 bis 80 Dezitonnen. Das Sommergetreide liege in diesem Jahr dagegen deutlich unter dem Schnitt. Ertragszahlen seien dafür allerdings noch schwer zu beziffern.

Qualität von Weizen und Gerste sehr durchwachsen

Auch die Qualität des Getreides sei in diesem Jahr sehr durchwachsen, so Endriß. Weizen und Gerste hätten unter dem wechselhaften Wetter stark gelitten. Der Preis pro Tonne Getreide liege deutlich unter dem Preis des letzten Jahres. Damals gab es laut Endriß pro Tonne noch um die 300 Euro. In diesem Jahr liege der Preis eher bei 230 Euro. Das liege unter anderem an den guten Ernten in anderen EU-Ländern wie Frankreich. Auch aus der Ukraine fließe Getreide auf den europäischen Markt. Das drücke den Preis.

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.