STAND

Die Erzeuger von Erdbeeren am Bodensee und in Oberschwaben trifft das wechselhafte Wetter der vergangenen Wochen: erst später Erntestart, dann fallende Preise durch Überangebot, zuletzt Regen.

Der Mai war zu kalt und nass, so dass die Erdbeersaison gut zwei Wochen später begann als üblich und die Nachfrage nicht bedient werden konnte, weil zu wenig Beeren da waren. Das sorgte zunächst für hohe Erdbeerpreise.

Überangebot lässt Preise sinken

Das warme Wetter kurz nach Pfingsten bescherte dann plötzlich ein Überangebot an reifen Erdbeeren, wodurch der Preis um 40 bis 50 Prozent gefallen sei, erklärte ein Vertriebsmanager von der Marktgemeinschaft "Obst vom Bodensee" mit Sitz in Friedrichshafen. Die Regenschauer der vergangenen Tage habe die Qualität die Früchte gemindert.

SWR-Reporter Moritz Kluthe hat das Hoflädele in Kressbronn (Bodenseekreis) besucht und Juniorchef Josef Wengle gefragt, ob er überhaupt noch genug Erdbeeren im Angebot hat:

Mehr zum Thema:

Ravensburg

Nass-kaltes Wetter ist schuld Erdbeerernte auf dem freien Feld verzögert sich in Oberschwaben

Das nasskalte Wetter der vergangenen Wochen hat dem Spargel bisher nicht geschadet. Auch Erdbeeren in Folientunneln wuchsen gut. Die große Erdbeerernte verzögert sich aber, so die Obstbauern.  mehr...

Meckenbeuren

Nach Millionenschäden in eisigen Nächten Obstbauern vom Bodensee fordern Verlängerung der Versicherung gegen Frostschäden

Die Bodensee-Obstbauern fordern das Land auf, die seit zwei Jahren bestehende Versicherung gegen Frostschäden weiter zu unterstützen. Diese sichere die Existenz zahlreicher Obstbaubetriebe.  mehr...

Bavendorf

Bäume blühen immer früher Kompetenzzentrum untersucht Klima-Folgen für Apfelbauern

Die Obstbauern am Bodensee untersuchen im Kompetenz-Zentrum Bavendorf (Kreis Ravensburg) die Folgen des Klimawandels für den Obstbau. Derzeit bekommt das wichtigste Apfel-Anbaugebiet zu spüren, dass die Bäume wegen der milden Winter immer früher blühen. Das macht die Blüten anfällig für Frostschäden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN