Überlingen

Ermittlungen gegen Familie wegen Drogenhandels

STAND

Eine Familie aus dem Raum Überlingen (Bodenseekreis) soll mit Drogen gehandelt haben. Bei einer Hausdurchsuchung kamen nach Angaben der Staatsanwaltschaft Konstanz und der Polizei jedoch nicht nur Rauschgift und Geld zum Vorschein. Auch hätten Beamte in der Wohnung der Eltern und ihrer beiden 18 und 19 Jahre alten Söhne mehrere Schlag- und Stichwaffen entdeckt, hieß es in einer Mitteilung. Ein Strafverfahren wurde auf den Weg gebracht.

STAND
AUTOR/IN