Überlingen

Mögliche Waffenlieferungen: Rüstungsunternehmen Diehl gibt keine Auskunft

STAND

Das Rüstungsunternehmen Diehl mit Sitz in Überlingen im Bodenseekreis macht aus Vertraulichkeitsgründen keine Angaben zu möglichen Waffenlieferungen an die Ukraine. Das teilte Diehl auf SWR-Anfrage mit. Bundeskanzler Scholz kündigte am Mittwoch im Bundestag an, Flugabwehrsysteme vom Typ IRIS-T abzugeben, die von Diehl gefertigt werden. Am Überlinger Standort sind derzeit mehr als 1.000 Mitarbeitende bei Diehl beschäftigt.

STAND
AUTOR/IN