Standort des Rüstungskonzern Diehl Defence in Überlingen (Foto: SWR, Scheller)

Standort wird erweitert

Diehl in Überlingen auf Wachstumskurs

Stand

Der Rüstungskonzern Diehl Defence erweitert seinen Standort in Überlingen (Bodenseekreis). Dafür erwarb das Unternehmen ein Grundstück der Stadt für einen Millionenbetrag.

Der Rüstungskonzern Diehl Defence aus Überlingen (Bodenseekreis) hat der Stadt ein rund 8.000 Quadratmeter großes Grundstück abgekauft. Das teilten die Stadt und das Unternehmen mit. Das Unternehmen will sich in Überlingen weiter vergrößern.

Für das Grundstück, das an den Unternehmenssitz von Diehl Defence in Überlingen angrenzt, habe man sich auf einen Preis von 300 Euro pro Quadratmeter geeinigt, heißt es von der Stadt. Daraus ergibt sich ein Kaufpreis von etwa 2,4 Millionen Euro. Die Fläche wurde früher von der städtischen Straßenmeisterei genutzt. Für eine Wohnbebauung sei diese nicht geeignet.

Gewerbeflächen in Überlingen sind laut Stadt nach einem Gutachten auf 140 Euro pro Quadratmeter festgelegt worden. Aufgrund der Besonderheiten der räumlichen Einzel-Lage und dem Ziel der Bebauung, habe man sich mit der Firma Diehl Defence auf einen höheren Kaufpreis von 300 Euro pro Quadratmeter geeinigt.

Bekenntnis zum Standort Überlingen

Der Rüstungskonzern möchte dort nun seinen Standort erweitern. Laut Diehl Defence soll ein Verwaltungsgebäude mit Büro- und Sozialräumen entstehen. Der Neubau soll Platz für 450 Mitarbeitende bieten. Ein Großteil der Stellen wird laut Unternehmen neu geschaffen. Mit dieser Entscheidung bekenne sich Diehl Defence zum Standort in Überlingen.

"Mit dieser Entscheidung zur Erweiterung des bestehenden Standortes bekennt sich Diehl Defence zu Überlingen und baut auf die langjährige, gute Zusammenarbeit mit der Kommune und den örtlichen Behörden auf."

Größter Arbeitgeber in Überlingen

Diehl ist nach Angaben der Stadt der größte Arbeitgeber in Überlingen. Die Entwicklung des Unternehmens sei eine wichtige Zukunftsperspektive für die Stadt. Bestehende Arbeitsplätze würden abgesichert und neue geschaffen.

Derzeit beschäftigt Diehl Defence etwa 1.200 Mitarbeiter am Standort Überlingen. Bis 2025 rechnet das Rüstungsunternehmen mit einem Zuwachs auf etwa 1.600 Mitarbeiter. Diehl Defence entwickelt unter anderem Luftverteidigungssysteme und liefert diese aktuell auch an die Ukraine.

Mehr zu Diehl in Überlingen:

Überlingen

Kretschmann und Makeiev bei Diehl Defence in Überlingen Botschafter: "Abwehrsystem hat tausende ukrainische Leben gerettet"

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der ukrainische Botschafter Oleksii Makeiev haben am Freitag in Überlingen das Rüstungsunternehmen Diehl Defence besucht.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Überlingen

Möglicher Millionenauftrag für Überlinger Rüstungsunternehmen Estland und Lettland wollen Luftabwehrsystem von Diehl Defence

Die baltischen Staaten Estland und Lettland wollen nach eigenen Angaben das deutsche Luftabwehrsystem Iris-T kaufen. Hersteller ist das Unternehmen Diehl Defence mit Sitz in Überlingen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
SWR