STAND

Mittlerweile gibt es 24.204 nachgewiesene Erkrankte in der deutschen Bodenseeregion, 518 Menschen starben (Stand 18.1.2021). Hier sind die wichtigsten Zahlen.

Säulen zeigen die 7-Tage-Inzidenz in der Region Bodensee-Oberschwaben (Foto: SWR)

Die sogenannte 7-Tage-Inzidenz, also die Zahl der neuen bestätigten Corona-Fälle der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner, ist auch bei den Nachbarn hoch. Sie liegt derzeit (Stand 18.1.2021) bei:

  • Kanton St. Gallen 188,7
  • Kanton Thurgau 152,9
  • Vorarlberg 136,3


In Deutschland gilt ab einem Wert von 35 eine Vorwarnstufe, ab 50 verhängen die Landratsämter strengere Maßnahmen. Mit dem bundesweiten Lockdown ist das weitgehend überholt.

.

Mehr zum Thema:

Erster Corona-Fall am Bodensee vor einem halben Jahr Sechs Monate Corona - Eine Chronik

Vor einem halben Jahr ging sie in der Region Bodensee-Oberschwaben los: die Corona-Pandemie. Am 3. März wurde der erste positive Fall im Bodenseekreis bestätigt.  mehr...

Leben in der Region mit dem Virus Der Corona-Blog zum Nachlesen

Anfang März ist der erste Corona-Infizierte am Bodensee festgestellt worden. Wie die Pandemie den Alltag verändert hat, haben wir bis Ende Mai hier festgehalten. Jetzt gibt es den Blog zum Nachlesen..  mehr...

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: 608 Neuinfektionen - 108 Todesfälle

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN