Biberach

"Christkindle ralassa" an Heiligabend erneut abgesagt

STAND

Das traditionelle Biberacher "Christkindle ralassa" an Heiligabend wird nicht stattfinden. Wie die Stadt mitteilte, steht eine Durchführung im Widerspruch zu den aktuellen Bemühungen, die Pandemie einzudämmen. Wie bereits im vergangenen Jahr werde man aber in der Adventszeit Lebkuchen an Kindertageseinrichtungen und Schulen verteilen. Das "Christkindle ralassa" ist eine uralte Tradition. Seit über 100 Jahren wird es von der Hospitalstiftung Biberach veranstaltet. Jedes Jahr kommen dafür normalerweise etwa 10.000 Menschen auf dem Biberacher Marktplatz zusammen, um live zuzusehen, wie das Christkind von den sogenannten Gutermann'schen Häusern herabschwebt.

STAND
AUTOR/IN