STAND

In Vorarlberg sind am Montag weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Kraft getreten. Gastronomen dürfen sowohl ihre Innen- wie auch ihre Außenbereiche öffnen, teilte die Vorarlberger Landesregierung mit. Restaurantbesucher müssen einen negativen Corona-Test vorlegen, außerdem gelten Hygieneregeln wie das Tragen von Masken. An einem Tisch dürfen maximal zwei Haushalte Platz nehmen. Auch Veranstaltungen können wieder stattfinden. Jedem Gast muss ein Sitzplatz zugewiesen werden, Speisen und Getränke sind verboten. Sporttraining für Kindern und Jugendliche oder das Treffen von Selbsthilfegruppen sind ebenfalls wieder erlaubt. Vorarlberg ist in Österreich das einzige Bundesland, in dem die Corona-Regeln gelockert werden. Außerdem sollen die Corona-Testkapazitäten noch einmal erhöht werden.

STAND
AUTOR/IN