Brand Konstanz Wohnhaus (Foto: SWR, Esther Leuffen)

Drei Menschen durch Rauchgase verletzt

Nach Brand in Konstanz mehrere Wohnungen nicht mehr bewohnbar

STAND

Die Feuerwehr musste am Donnerstagmorgen zu einem Wohnhausbrand in Konstanz ausrücken. Als das Feuer ausbrach, befanden sich laut Polizei über zwanzig Menschen in dem Gebäude.

In Konstanz ist am frühen Donnerstagmorgen in einem Wohnhaus in der Reichenaustraße ein Feuer ausgebrochen. Drei Menschen wurden durch Rauchgase verletzte, zudem erlitten mehrere Personen einen Schock.

Der Sachschaden liege bei rund 100.000 Euro. Mehrere Wohnungen wurden durch das Feuer so stark beschädigt, dass sie nicht mehr bewohnbar sind. Die Stadt Konstanz organisiert Notunterkünfte für die betroffenen Bewohner. Die Feuerwehr habe den Brand mittlerweile gelöscht. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen wird nicht von vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen.

.

Mehr Themen aus dem Kreis Konstanz:

Konstanz

Niedrigwasser bringt Saisonende im Hochsommer Erste Boote am Bodensee vorzeitig aus dem Wasser geholt

Der niedrige Wasserstand wird für Bootsbesitzer am Untersee zum Problem. Sie müssen ihre Boote zum Teil auswassern. Rund zehn Wochen früher als in vergangenen Jahren.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Konstanz

Invasive Art wird zum Problem am Seeufer Quagga-Muschel: Immer mehr Badende verletzen sich am Bodensee

Die Quagga-Muschel ist eine invasive Art im Bodensee und breitet sich immer mehr aus. Gerade zur Badesaison wird die Muschel auch an den Ufern rund um den See zum Problem. Denn viele Menschen verletzen sich an ihr.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Singen

Wegen Felssturzgefahr Wanderweg am Hohentwiel bleibt dauerhaft gesperrt

Aus Sicherheitsgründen bleibt ein zentraler Wanderweg am Hohentwiel in Singen (Kreis Konstanz) dauerhaft gesperrt. Besuche der Festungsruine sind aber weiterhin möglich.  mehr...

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR