Friedrichshafen

Grillbude auf dem Seehasenfest gerät in Flammen

STAND

Auf dem Seehasenfest in Friedrichshafen hat am Montagnachmittag eine Grillbude gebrannt. Laut Polizei liegt die Brandursache vermutlich im Bereich der Gasversorgung des Grills, das werde aber noch weiter ermittelt. Zwei Personen seien leicht verletzt worden. Das Seehasenfest wurde fortgesetzt.

STAND
AUTOR/IN
SWR