Oberteuringen

Betrunkener Radfahrer verstößt gegen Corona-Isolierung

STAND

Ein 68-jähriger Mann ist betrunken in Oberteuringen (Bodenseekreis) mit dem Fahrrad unterwegs gewesen, obwohl er an Covid-19 erkrankt ist und unter Isolierung steht. Wie die Polizei mitteilte, ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,9 Promille, außerdem habe der Mann deutliche Symptome einer Corona-Erkrankung gezeigt. Er wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz angezeigt.

STAND
AUTOR/IN