STAND

In der Woche vor Pfingsten hat der Affenberg in Salem (Bodenseekreis) nach der Corona-Pause wieder geöffnet. Unter bestimmten Auflagen für Menschen und Affen dürfen wieder Besucher in den Park.

Die Berberaffen müssen sich nun daran gewöhnen, das ihre Gäste einen Mundschutz tragen - das dürfte ihnen nicht schwer fallen. Dass sie aber auch auf das Popcorn verzichten müssen, das ihnen die Menschen sonst immer mitgebracht haben, wird ihnen vielleicht nicht so gefallen.

Mehr Distanz ohne Popcorn

Mit dem Popcornverzicht sollen Menschen, aber auch die Berberaffen vor einer möglichen Ansteckung mit dem Coronavirus geschützt werden. Zu sehen gibt es auf dem Affenberg aber trotzdem viel: Fünf kleine Affenbabies sind erst vor kurzem zur Welt gekommen und versprechen viel Unterhaltung.

STAND
AUTOR/IN