STAND

Die Corona-Pandemie hat den Bad Waldseer Narren an ihrem "schönsten Tag" im Jahr den Spaß verdorben. Aber ein bisschen närrischer Geist hat sich dennoch geregt, in einem der sonst schönsten Narrennester Oberschwabens.

Narrensprung, Wächse-Brauch, Sammlervölkchen - nichts davon war in diesem Jahr möglich. Zunftmeister Roland Haag machte dennoch im Fastnachtshäs einen Rundgang durch die Stadt und begrüßt die Wenigen, die er antraf, trotzdem mit dem fröhlichen Waldseer Narrengruß "AHA".

"I bin en gloina Bär und wia mi Gott erschaffe hot, so wackle i au doher"

Fasnetspruch aus Bad Waldsee
Konstanz

Fastnachtsauftakt in der Corona-Pandemie So feierten Narren am Bodensee und in Oberschwaben

Auch in der Region Bodensee-Oberschwaben fiel das närrische Treiben am "Gumpigen" oder "Schmotzigen Dunschtig" wegen der Corona-Pandemie anders aus, als in den vergangenen Jahren. Wie? Das sehen Sie hier.  mehr...

Bad Saulgau

Wenigstens "ein bissle Fasnet" Fasnetstüten von der Doraus-Zunft in Bad Saulgau

Wegen der Corona-Pandemie dürfen die Narren nirgends auf die Gass. Doch die Doraus-Zunft sorgt dafür, dass in den Schulen in Bad Saulgau (Kreis Sigmaringen) trotzdem etwas Fasnets-Stimmung aufkommt.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Ravensburg

Polizisten zeigen Verständnis für Narren Ravensburger Polizei mit besonderer Fastnachtsaktion

Die Fastnacht ist da, doch die Narren dürfen wegen Corona nicht auf die Gass. Und die Polizei muss das Verbot durchsetzen. Die Ravensburger Polizisten haben mit einer besonderen Aktion um das Verständnis der Narren geworben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN