STAND

In Bad Saulgau (Kreis Sigmaringen) ist am Donnerstag eine 70-jährige Autofahrerin mit Vollgas gegen Hauswand gerast. Polizeiangaben zufolge war die Frau auf einem Parkplatz mit ihrem Automatikfahrzeug rückwärts gefahren. Dabei stieß sie zunächst gegen ein geparktes Auto, das auf ein Hinweischild geschoben wurde. Danach überquerte sie eine Grünfläche, durchfuhr eine Hecke und prallte schließlich gegen die Hauswand. Die Frau blieb unverletzt. Der von ihr angerichtete Gesamtschaden liegt laut Polizei bei mindestens 8.000 Euro.

STAND
AUTOR/IN