Eine Fähre bei Sonne auf dem Bodensee

Technische Probleme und fehlende Ersatzteile

Autofähre Friedrichshafen-Romanshorn weiterhin nur alle zwei Stunden

Stand
AUTOR/IN
Tina Löschner
SWR-Redakteurin Tina Löschner Autorin Bild

Pendlerinnen und Pendler müssen sich auch in den kommenden Wochen auf eingeschränkten Fährverkehr zwischen Friedrichshafen und Romanshorn einstellen. Zwei Schiffe haben technische Probleme.

Zwei der drei Autofähren, die Friedrichshafen mit Romanshorn (Kanton Thurgau) verbinden, fallen wegen technischer Probleme weiterhin aus. Sie konnten noch nicht repariert werden. Die Fähre "Euregia" wird bereits seit Beginn des Winters nicht mehr im Kursverkehr eingesetzt und liegt im Hafen von Romanshorn. Die Fähre "Friedrichshafen" fährt seit gut zehn Tagen wegen eines Defekts an der Steuerung nicht mehr. Die verbleibende Autofähre "Romanshorn" fährt im Zwei-Stunden-Takt über den See.

Man hoffe, die benötigten Ersatzteile für beide Fähren in den kommenden beiden Wochen zu bekommen, so ein Sprecher der zuständigen Bodensee-Schiffsbetriebe gegenüber dem SWR. Pendlerinnen und Pendlern, die eine Monatskarte für die Überfahrt mit dem Auto haben, würden die entfallenen Fahrten gutgeschrieben.

Ersatzverkehr für Fußgängerinnen und Fußgänger

Fußgänger und Radfahrer kommen weiterhin stündlich über den See. Für sie fährt ein zusätzliches Fahrgastschiff.

Mehr zu den Fähren am Bodensee

Konstanz

24 Stunden Stillstand bei Bus und Fähre ÖPNV-Warnstreik in Konstanz

In Konstanz sind am Freitag weder städtische Busse noch die Autofähren zwischen Konstanz und Meersburg gefahren. Ver.di hatte die Beschäftigten zu einem 24-stündigen Warnstreik aufgerufen.

Friedrichshafen

Immer wieder Ausfälle im Pendelbetrieb Bodenseefähre "MF Euregia" fehlen wichtige Ersatzteile

Eine der Motorfähren, die zwischen Friedrichshafen und Romanshorn verkehren, macht Probleme. Grund ist laut Betreibern ein technischer Defekt, der sich nicht beheben lässt.

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Meersburg

Fähren fahren wieder zwei Landebrücken an Mole am Fährhafen in Meersburg ist erneuert

Am Fährhafen in Meersburg ist eine der beiden Molen, an denen die Fähren anlegen, monatelang erneuert worden. Die alte Anlegestelle hatte Schlagseite bekommen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg