Der Aufbau der Oberschwabenschau in Ravensburg hat begonnen. (Foto: Pressestelle, Reinhard Jakubek)

Messe startet Mitte Oktober in Ravensburg

Aufbau der Oberschwabenschau hat begonnen

STAND

In Ravensburg hat der Aufbau für die beiden Messen Oberschwabenschau und Agraria Oberschwaben begonnen. Bis zum Start Mitte Oktober soll eine komplette Zeltstadt entstehen.

Vor der Oberschwabenhalle in Ravensburg haben die Aufbauarbeiten für die Oberschwabenschau und die Agraria Oberschwaben begonnen. Rund 20.000 Quadratmeter überdachter Raum muss laut Messeveranstalter entstehen, damit die 500 Ausstellerinnen und Aussteller bei Wind und Wetter ihre Produkte präsentieren können. Insgesamt 16 Zelthallen werden deshalb auf dem Gelände aufgebaut. Doch weil derzeit ein Mangel an Zelten bestehe, kämen Zeltbauer bis aus Bayern, Hessen und aus Vorarlberg nach Ravensburg, sagt Stephan Drescher, Geschäftsführer der Ravensburger Veranstaltungsgesellschaft. Beim Aufbau werden unter anderem Leitungen für Elektrik, Wasser, Sanitäranlagen und Teppichböden verlegt.

SWR-Reporter Martin Hattenberger über den Aufbau der Oberschwabenschau:

Erste Oberschwabenschau nach Corona-Pause

Nach zwei Jahren Corona-Pause findet die Oberschwabenschau in diesem Jahr erstmals wieder statt. Sie beginnt am 15. Oktober. Die Messe Agraria Oberschwaben startet am 19. Oktober. Diese kleinere Fachmesse hatten die Veranstalter in den vergangenen zwei Jahren als Ersatz für die Oberschwabenschau organisiert. Die eigentliche Alternative ist laut Veranstalter so gut angekommen, dass sie künftig parallel zur Oberschwabenschau stattfinden soll.

Mehr über Messen in der Region Bodensee-Oberschwaben:

Friedrichshafen

Internationale Wassersportmesse in Friedrichshafen Wakeboard bis Luxusyacht - "Interboot" am Bodensee

Am Samstag hat in Friedrichshafen die 61. Wassersportmesse "Interboot" begonnen. Einer der Schwerpunkte ist ökologisch vertretbarer Wassersport. Erwartet werden Zehntausende Besucher.  mehr...

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Friedrichshafen

Positive Bilanz nach Corona-Pause 87.000 Besucherinnen und Besucher auf der Messe "Tuning World Bodensee"

Rund 850 Ausstellerinnen und Aussteller haben von Donnerstag bis Sonntag ihre Fahrzeuge gezeigt. Der Veranstalter in Friedrichshafen zieht nach der ersten Tuning-Messe nach zwei Jahren Corona-Pause eine positive Bilanz.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR