STAND

Das Landratsamt Sigmaringen weist darauf hin, dass Menschen, die bis zum ersten April einen Impftermin für eine Impfung mit Astrazeneca im Kreisimpfzentrum Hohentengen gebucht haben, diesen auf Biontech umbuchen können, wenn sie den Wirkstoff nicht mehr wollen. Sie können den bisherigen Termin absagen und einen neuen Termin vereinbaren, oder einfach den Astrazeneca-Termin nicht wahrnehmen. Dadurch werde man automatisch auf eine Warteliste für den Biontech-Impfstoff eingetragen. Doch dies könnte noch einige Zeit dauern. Diese Möglichkeit bestehe allerdings nicht für Impfwillige, die ab dem zweiten April bewusst einen Termin für Astrazeneca gebucht haben.

STAND
AUTOR/IN