Überlingen

Arbeiten an alter B31 starten

STAND

Ab Montag finden an der alten B31 bei Überlingen-Aufkirch größere Umbauarbeiten statt. Sie stellen den Abschluss der Baumaßnahmen im Rahmen der B31neu zwischen Stockach und Überlingen dar. Die bisherige Anschlusstelle bei Aufkirch wird zurückgebaut. Laut dem Regierungspräsidium Tübingen sind bis zum Ende des Jahres vier Bauphasen geplant. Zunächst wird die Verkehrsführung geändert. Autofahrer können währenddessen weiter Richtung in Friedrichshafen fahren, in Richtung Sipplingen wird der Verkehr aber voraussichtlich bis August umgeleitet. In den weiteren Bauphasen soll unter anderem die Brücke dort saniert und die zurückgewonnenen Flächen mit Obstbäumen bepflanzt werden. Die Gesamtkosten der Umbaumaßnahme belaufen sich auf rund vier Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

STAND
AUTOR/IN