Am Bodensee hat die Apfelernte begonnen. (Foto: SWR, Friederike Fiehler)

Besonders gute Qualität

Apfelernte am Bodensee hat begonnen

STAND

Am Bodensee hat die Apfelernte begonnen, rund zehn bis 14 Tage früher als in vergangenen Jahren. Viele Landwirte erwarten eine optimale Ernte. Große Sorgen haben sie trotzdem.

Bei Landwirt Erich Röhrenbach in Immenstaad (Bodenseekreis) werden seit einigen Tagen die Apfel-Sorten Sweet Tango und Gala geerntet. Die Äpfel seien in diesem Jahr früher fertig als in vergangenen Jahren, so der Obstbauer. Ein Grund sei das Klima. Im Februar sei es bereits warm gewesen, dadurch habe sich die Blüte nach vorne verschoben. Aber nicht nur Äpfel seien früher reif, auch Erdbeeren, Kirschen und Aprikosen seien in diesem Jahr früher fertig gewesen.

Trockenheit bei Apfelbäumen kein Problem

Die Apfelbäume hätten nicht unter der Trockenheit gelitten, so der Obstbauer. Es habe immer zur richtigen Zeit geregnet, erklärt Röhrenbach, der auch Vorsitzender der Obstregion Bodensee ist. Durch die viele Sonne und das ausreichende Wasser hätten die Äpfel nun eine hervorragende Qualität.

"Wir haben super schöne Früchte. Sie sind groß, saftig und haben Aroma."

Auch die Erntemenge werde vermutlich größer ausfallen als im vergangenen Jahr, weil es im Frühjahr kaum Blütenfrost gegeben habe. "Wir haben insgesamt eigentlich eine optimale Ernte", so Röhrenbach.

Am Bodensee hat die Apfelernte begonnen. (Foto: SWR, Friederike Fiehler)
Seit einigen Tagen werden am Bodensee Äpfel geerntet. Friederike Fiehler Bild in Detailansicht öffnen
Die Äpfel sind rund zehn bis 14 Tage früher reif als in vergangenen Jahren. Friederike Fiehler Bild in Detailansicht öffnen
Erntehelfer ernten unter anderem bereits die Apfel-Sorten Sweet Tango und Gala. Friederike Fiehler Bild in Detailansicht öffnen
Die Qualität der Äpfel in diesem Jahr ist besonders gut. Friederike Fiehler Bild in Detailansicht öffnen
Sie sind groß, saftig und aromatisch, so Obstbauer Erich Röhrenbach. Friederike Fiehler Bild in Detailansicht öffnen

Preissteigerungen machen Probleme

Trotz guter Erntemengen und guter Qualität blicken die Obstbauern am Bodensee mit Sorgen in die Zukunft. Unklar sei nämlich, ob sie genug erwirtschaften können, um ihre Kosten zu decken. Im Vergleich zum vergangenen Oktober habe es eine Lohnsteigerung von 26 Prozent gegeben, so Röhrenbach. Zudem seien die Preise unter anderem für Mineralöl und Dünger extrem gestiegen.

"Wir haben so eine Steigerung noch nie erlebt und wir wissen nicht, ob wir das mit den Früchten erlösen können."

Auch auf Verbraucherinnen und Verbraucher kommen in diesem Jahr höhere Kosten zu, so die Einschätzung des Obstbauern. Der Kilogrammpreis werde im Vergleich zum vergangenen Jahr vermutlich um rund 30 Cent steigen.

Bald weniger Bodensee-Äpfel?

Auf all diese Herausforderungen zu reagieren sei schwierig, so Röhrenbach. Er rechnet damit, dass die Menge an Bodensee-Äpfeln über kurz oder lang zurückgeht. "Ich glaube, dass sich viele gut überlegen werden, neue Anlagen zu pflanzen. Außerdem denke ich, dass das eine oder andere Stück, das gerodet wird, momentan nicht mehr angepflanzt wird", erklärt Röhrenbach. Eine Verbesserung der Situation sei nur möglich, wenn Politik und Obstbauern besser zusammenarbeiten. Gesetze müssten gemeinsam gemacht werden und nicht an irgendeinem grünen Tisch, so der Obstbauer.

Mehr zur Ernte am Bodensee:

Friedrichshafen

Gute Qualität durch viel Sonne Zuversichtlicher Blick auf Apfelernte am Bodensee

Die Apfelbauern am Bodensee rechnen mit einer guten Ernte in diesem Jahr. Die viele Sonne habe den Äpfeln gutgetan.  mehr...

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Tettnang

Beginn der Erntesaison Hopfenpflanzer in Tettnang erwarten mäßigen Ertrag

Am Montag hat im Anbaugebiet Tettnang (Bodenseekreis) die Hopfenernte begonnen. Nach drei guten Hopfenjahren geht der Hopfenpflanzerverband Tettnang von mäßigen Ertragsaussichten aus.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Meersburg

Viel Sonne und ausreichend Regen Winzer am Bodensee erwarten gute Jahrgänge

Die Winzer am Bodensee rechnen aktuell mit einer guten Ernte. Die Trauben entwickelten sich sehr gut, die Bilanz der Rebschau sei erfreulich, so der Winzerverein Meersburg (Bodenseekreis).  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

STAND
AUTOR/IN
SWR