Radolfzell/Lillehammer

Anna-Lena Forster im Riesenslalom ausgeschieden

STAND

Monoskifahrerin Anna-Lena Forster aus Radolfzell (Kreis Konstanz) ist am Donnerstag bei der Para-WM im norwegischen Lillehammer im Riesenslalom durch einen Sturz ausgeschieden. Bislang hat die 26-Jährige bei der Weltmeisterschaft drei Goldmedaillen geholt: In der Abfahrt, im Super-G und in der Super-Kombination. Am Samstag tritt Anna-Lena Forster noch im Slalom an.

STAND
AUTOR/IN