STAND

Der Künstler Andreas Knitz aus Berg bei Ravensburg blickt mit einer Kunstinstallation auf 25 Jahre Arbeit zurück. Sie heißt "Tresor" und findet sich in der Kreissparkasse Ravensburg.

Andreas Knitz erschafft seit 25 Jahren Kunst im öffentlichen Raum. In der Kreissparkasse Ravensburg hat er jetzt eine große Installation aufgebaut, bestehend aus zusammengestellten Möbeln. Der ausgebildete Möbelschreiner, Restaurator und Architekt nennt die Arbeit "Tresor" - sie soll die Schätze seiner Arbeit zeigen, bei der es immer um den Wert von Erinnerung und Gedenken geht - oft in Zusammenhang mit den Verbrechen der Nationalsozialisten.

SWR-Moderatorin Thea Thomiczek hat Andreas Knitz in der Schalterhalle des Bankhauses getroffen und mit ihm über seine neue Arbeit gesprochen:

Bekannt ist Andreas Knitz unter anderem durch sein Denkmal der "Grauen Busse", das er wie viele andere Arbeiten gemeinsam mit Horst Hoheisl aus Kassel gestaltet hat. Es handelt sich um zwei graue Betonbusse, die an die Deportation von psychisch Kranken und behinderten Menschen erinnern soll. Einer der Busse wird seit über 20 Jahren immer wieder an anderen Orten aufgestellt. Auf die Frage, ob der "Graue Bus" nach wie vor unterwegs ist, sagte Knitz:

Die Installation "Tresor" ist noch bis Ende Juli in der Sparkassengalerie der Kreissparkasse Ravensburg zu sehen.

Mehr zum Thema:

Schloss Achberg

Ungewöhnliche Frauenbiografie auf Schloss Achberg Martha Stettler, vergessene Impressionistin

Erstmals werden in Deutschland Bilder von der in Bern geborenen und zeitlebens in Paris wirkenden Impressionistin Martha Stettler gezeigt. Die Ausstellung auf Schloss Achberg (Kreis Ravensburg) gibt einen Einblick in ihr Werk und zeigt auch ein Stück Frauengeschichte zu Anfang des 20. Jahrhunderts.  mehr...

Lindau

Ausstellung zeitgleich zur Gartenschau auf der Insel "Paradiesische Gärten" - Marc Chagall im Kunstmuseum Lindau

Rund 70 Werke des französischen Malers Marc Chagall sind ab sofort in Lindau zu sehen. Die Ausstellung startete coronabedingt mit Verspätung. Sie ist bis Ende Oktober offen.  mehr...

Isny im Allgäu

Ein Leben für die Kunst Friedrich Hechelmann und das Schloss Isny

Der Künstler und Buchillustrator Friedrich Hechelmann aus Isny im Allgäu (Kreis Ravensburg) hat mit seiner Stiftung vor rund 25 Jahren das Schloss Isny erworben. Seither wird das jahrhundertealte Schloss renoviert.  mehr...

STAND
AUTOR/IN