Ryanair-Flugzeug vor Terminal des Allgäu Airport in Memmingen (Foto: Pressestelle, Flughafen Memmingen/Maximilian Mair)

Jahresbilanz für 2022 vom Allgäu Airport

Erstmals zwei Millionen Passagiere in Memmingen

STAND

Der Allgäu Airport Memmingen zieht eine positive Bilanz für das abgeschlossene Jahr. Er begrüßte mit fast zwei Millionen Fluggästen so viele wie noch nie.

Fast zwei Millionen Menschen sind im vergangenen Jahr von Memmingen aus geflogen oder dort gelandet, ein neuer Rekord. Damit zählte der Flughafen fast 270.000 Passagiere mehr als im Rekordjahr 2019. Nach den pandemiebedingten Einschränkungen der Vorjahre habe es bei den Menschen sehr viel Nachholbedarf gegeben, heißt es vom Flughafen Memmingen.

"Die Menschen wollen endlich wieder reisen."

Weiteres Wachstum erwartet

Für das laufende Jahr rechnet der Airport mit einem deutlichen Anstieg der Fluggastzahlen über die zwei Millionen Marke. Dafür würden auch die beiden großen Airport-Partner Ryanair und Wizz Air sorgen, die regelmäßig ihre Flugangebote erweitern. Bereits seit dem Herbst hat Ryanair eine dritte Maschine am Flughafen Memmingen stationiert.

Der Wachstumskurs des Flughafens führt laut dem Flughafen auch dazu, dass rund 50 neue Mitarbeiter gesucht und die Infrastruktur weiter ausgebaut werden soll. Derzeit arbeiten 237 Menschen am Allgäu Airport. Auskunft über die Umsatzzahlen gibt der Flughafen noch nicht, der offizielle Jahresabschluss wird erst in einigen Monaten veröffentlicht.

Mehr zum Flugverkehr in der Region

Friedrichshafen

Pilot reagiert nicht auf Hinweis Flugzeug verliert Tür über Meckenbeuren

Kurz nach seinem Start vom Flughafen Friedrichshafen hat ein viersitziges Flugzeug in der Luft eine Tür verloren. Die Tür landete im Garten einer sozialen Einrichtung in Meckenbeuren.

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Memmingen

Passagierzahlen steigen Allgäu Airport bekommt drittes Ryanair-Flugzeug

Der Flughafen Memmingen steuert laut einer Pressemitteilung bei den Passagierzahlen auf ein neues Rekordjahr zu. Zudem stationiere die Fluggesellschaft Ryanair ein drittes Flugzeug am Allgäu Airport.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Friedrichshafen

Modernisierung nach 70 Jahren Bodensee-Airport soll neuen Tower bekommen

Der Bodensee-Airport in Friedrichshafen prüft in einer Machbarkeitsstudie, wie der Tower ersetzt und modernisiert werden kann. Denn der alte Kontrollturm stammt noch aus den 1950er Jahren.

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR