Allensbacher überlebt vor 40 Jahren Mord auf Karibik-Yacht (Foto: SWR)

Vor 40 Jahren - Segeltörn wird zum Alptraum

Allensbacher überlebt Mordanschlag auf Segelyacht

STAND

Vor genau 40 Jahren hat Michael Wunsch aus Allensbach bei Konstanz ein unfassbares Drama erlebt. Auf einer Segelyacht kommt es zwischen dem Navigator und dem Schiffseigentümer zum Streit auf Leben und Tod.

Bei dem Konflikt bei einem Segeltörn in der Karibik wird Michael Wunsch in die Schulter geschossen und überlebt, der Eigentümer und seine Frau werden erschossen.

Vor 40 Jahren: Wenn ein Segeltörn zum Alptraum wird

"Raucht jetzt noch eine Zigarette und trinkt ein. Bier. Danach ist euer Dasein beendet", sagt der Täter bevor er abdrückt. Michael Wunsch hält trotz schwerer Schussverletzung bis Trinidad durch. Schließlich sagte Wunsch sogar vor Gericht gegen den Täter aus, obwohl dieser sämtlichen Zeugen damit gedroht hatte, sie durch einen Killer ermorden zu lassen. Der Allensbacher Michael Wunsch hat das Trauma überwunden und schaut nach 40 Jahren auf vier erfüllte Jahrzehnte zurück.

Kriminalfälle aus der Region

Konstanz

Tödlicher Angriff auf ehemaligen Chef Lebenslange Haft für Bluttat mit Beil in Hohenfels

Ein 36 Jahre alter Mann muss lebenslang in Haft. Das Landgericht Konstanz sah es als erwiesen an, dass er seinen Ex-Chef getötet und dessen Kinder lebensgefährlich verletzt hat.

Ravensburg

62-Jährige offenbar Opfer eines Raubmordes 15-Jährige soll Frau an Ravensburger Bahnhof getötet haben

Die Polizei hat im Zusammenhang mit einem Tötungsdelikt am Ravensburger Bahnhof eine 15-Jährige festgenommen. Sie stehe im dringenden Tatverdacht am Dienstagabend eine 62-jährige Frau erstochen zu haben.

STAND
AUTOR/IN
SWR