Konstanz

Viele Weihnachtsfeiern werden abgesagt

STAND

Die steigende Zahl an Corona-Fällen und die Alarmstufe des Landes bringen den Gastwirten in der Region Bodensee-Oberschwaben neue Verluste. Darauf weisen die regionalen Kreisstellen des Hotel- und Gaststättenverbands, kurz DEHOGA, hin. Es würden reihenweise Weihnachtsfeiern abgesagt, sie aber seien das wesentliche Jahresendgeschäft für die Wirte, heißt es etwa vom DEHOGA in Konstanz und Biberach. Allerdings seien die Feiern manchen Firmen bei explodierenden Infektionszahlen zu riskant, heißt es aus Kreisen des Verbands. Andere wiederum wollten Beschäftigte nicht ausschließen, wenn mit der nun geltenden Alarmstufe nur noch Geimpfte und Genesene in Restaurants dürften.

STAND
AUTOR/IN