Hochstraße Süd Ludwigshafen (Foto: SWR, (Symbolbild))

Kreistag beschließt Rückbau

Altes Krankenhaus in Biberach wird abgerissen

STAND

Das Krankenhaus in Biberach wird nach dem Umzug in das neue Klinikgebäude abgebrochen. Das hat der Biberacher Kreistag am Mittwochnachmittag beschlossen. Auf dem Gelände soll ein Wohngebiet entstehen.

Bis Oktober soll die Sana Klinik auf den neuen Klinikcampus umgezogen sein. Sofort danach soll mit den Abbrucharbeiten auf dem alten Areal begonnen werden. Denn mit der Stadt Biberach, die dort ein neues Wohngebiet entwickeln will, ist vertraglich festgelegt, dass das Gelände freigeräumt übergeben wird.

Abbruchkosten von mehr als 13 Millionen Euro

Mehrere große Gebäude, ein Hochhaus, unterirdische Gänge, ein Parkdeck, Straßen und Wege auf einem mehr als zehn Hektar großen Komplex müssen abgerissen oder zurückgebaut werden. Unklar ist bislang, ob die Stadt das Hochhaus übernehmen will.

Die Kreisräte haben nun der Verwaltung die Vollmacht erteilt, die Abbrucharbeiten auszuschreiben. Der Kreis rechnet mit Abbruchkosten in Höhe von insgesamt mehr als 13 Millionen Euro.

Mehr zu dem Thema:

Biberach

Eröffnung erst im September Neues Biberacher Zentralkrankenhaus ist übergeben

In Biberach ist am Freitag das neue Zentralkrankenhaus der Sana Kliniken GmbH offiziell übergeben worden. Der Bau kostete rund 100 Millionen Euro und hatte sich wegen Corona verzögert.  mehr...

STAND
AUTOR/IN