Wilhelmsdorf Kinder sollen Brand mit 150.000 Sachschaden verursacht haben

Beim Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Wilhelmsdorf im Kreis Ravensburg gestern Abend ist ein Schaden von rund 150.000 Euro entstanden. Drei Kinder im Alter von zehn, elf und 14 Jahren stehen laut Staatsanwaltschaft in Verdacht, den Brand durch Fahrlässigkeit verursacht zu haben. Ein Spaziergänger hatte das Feuer in dem Wirtschaftsgebäude entdeckt. Die Flammen griffen rasch auf Heu, Saatgut und landwirtschaftliche Maschinen über, das Gebäude wurde vollständig zerstört.

STAND