Weingarten Polizist nach Messerangriff schwer verletzt

Nach einer Messerattacke eines 42-jährigen Mannes in Weingarten ist ein Polizist schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei stürzte er am Mittwoch mit dem Angreifer eine Treppe hinunter. Der 42-Jährige hatte in eine psychiatrische Einrichtung gebracht werden sollen, war aber geflüchtet. Zwei Beamte stellten ihn später in seiner Wohnung. Dabei attackierte er einen Polizisten mit dem Messer. Er muss sich nun wegen des Verdachts des versuchten Totschlags, tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung verantworten.

STAND