Nachts, in Leuchtschrift auf einem Polizeiautodach steht "Unfall". (Foto: dpa Bildfunk, Monika Skolimowska)

In Gegenverkehr geraten 18-Jähriger bei Verkehrsunfall getötet

Bei einem Verkehrsunfall bei Waldburg im Kreis Ravensburg ist am Sonntagnachmittag ein 18-Jähriger ums Leben gekommen, eine vierköpfige Familie wurde schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei geriet der 18-Jährige mit seinem Auto vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Auto der Familie. Er starb noch an der Unfallstelle. Die beiden Erwachsenen und ihre zehn und zwölf Jahre alten Kinder wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Straße zwischen Waldburg und Badstuben blieb bis kurz nach 21 Uhr voll gesperrt.

STAND