Das Rathaus der Stadt Laupheim (Foto: Pressestelle, Stadtverwaltung Laupheim)

Vorplanung doch vergeben Laupheimer Rathaus wird deutlich teurer

Der Laupheimer Gemeinderat hat am Montag die Vorplanung für einen Rathausneubau vergeben. Die Entscheidung kam überraschend. Das Rathaus wird deutlich teurer als bisher veranschlagt.

Wegen der enormen Kostensteigerung wollten die Vorsitzenden der Gemeinderatsfraktionen eigentlich einen Aufschub bei der Vergabe der Planungsarbeiten beantragen. Statt elf Millionen Euro könnte der Neubau über 20 Millionen Euro kosten. Ein möglicher Umbau des bestehenden Rathauses könnte laut Stadt sogar noch teurer werden.

Ein Modell des Rathausneubaus in Laupheim ist zu sehen. (Foto: Pressestelle, Stadtverwaltung Laupheim)
Ein möglicher Entwurf für den Rathausneubau in Laupheim. Pressestelle Stadtverwaltung Laupheim

Freiburger Büro soll Vorplanung machen

Am Ende des Abends stimmte der Gemeinderat doch für die Vergabe der Planungsarbeiten. Das Freiburger Büro K9, das bei der Ausschreibung den 1. Preis gewonnen hatte, wurde beauftragt, nun in die Vorplanung zu gehen. Dabei soll auch eine verlässliche Kostenschätzung erarbeitet werden. Der Entwurf sieht neben dem Neubau des Rathauses auch eine Neugliederung des Marktplatzes vor.

Mehr zum Thema:

STAND