Von Gipfel zu Gipfel Hoher Kasten

Von Gipfel zu Gipfel Hoher Kasten

Der Hohe Kasten  (Foto: SWR, Marion Kynaß)
Der Blick auf den Hohen Kasten. Marion Kynaß
Hier fährt die Gondel auf den Berg. Marion Kynaß
Die Fahrt auf den Berg dauert acht Minuten. Marion Kynaß
Schweizer Tracht schmückt die Gondelstation. Marion Kynaß
Auf dem Hohen Kasten macht Stier Ferdi Werbung für das Schwingfest im Appenzell im kommenden Jahr. Marion Kynaß
Den Sendemast der Swisscom sieht man bei guter Sicht auch vom Bodensee aus. Marion Kynaß
Auf dem Hohen Kasten gibt es eines der wenigen Drehrestaurants in der Schweiz. Marion Kynaß
Ein Teil dreht. Ein Teil steht. Marion Kynaß
Eine Rundfahrt dauert ungefähr eine Stunde. Marion Kynaß
Ein richtiger Wanderer braucht natürlich auch einen Wanderstock. Damit der im Drehrestaurant nicht verloren geht, gibt es ein Wanderstock-Depot. Marion Kynaß

Zum Abschluss der Gipfeltour hat Marion Kynaß den "Hohen Kasten" besucht. Er ist 1.793 Meter hoch und liegt in den Appenzeller Alpen auf der Kantonsgrenze zwischen St. Gallen und Appenzell Innerrhoden.

STAND