"Verschwindende Welten" Fotografien von Rupert Leser entdeckt

Er galt als einer der besten Fotografen des Landes. "Das Auge Oberschwabens" wurde Rupert Leser auch genannt. Nun gibt es in Bad Waldsee eine Ausstellung mit noch unveröffentlichten Bildern.

Knapp zwei Jahre nach seinem Tod sind Fotografien von Rupert Leser aufgetaucht, die bisher noch niemand zu Gesicht bekommen hat. Sohn Markus Leser hat sie beim Verkauf das Elternhaus entdeckt. Vor allem Reisefotografien des Vaters sind dabei.

"Verschwindende Welten" in Bad Waldsee

Die Söhne Rupert Lesers haben nun im oberschwäbischen Bad Waldsee eine Ausstellung mit diesen Fotos des vielfach ausgezeichneten Vaters eröffnet.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW
STAND