Sigmaringen Spatenstich am SRH Klinikum

100 Millionen Euro - soviel kosten Modernisierung und Neubau des SRH Klinikums in Sigmaringen. Am Mittwochmorgen war Spatenstich. Gebaut wird ein Neubau mit sieben Operationssälen und einem Diagnostikbereich mit Endoskopie und Herzkatheterlabor. Zudem wird der Onkologiebereich ausgebaut. 33 Millionen Euro der Baukosten übernimmt das Land. Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha sagte beim Spatenstich, die SRH Klinik Sigmaringen mit ihren zwei Häusern in Bad Saulgau und Pfullendorf sei damit gut für die Zukunft gerüstet und gewährleiste für die Menschen in der Region eine gute medizinische Versorgung.

STAND