Ein farbenfrohes Gemälde in einem goldenen Rahmen (Foto: SWR, Thea Thomiczek)

Neue Ausstellung "Mondjäger" im Kunstmuseum Farbmächtige Bilder und Kunst aus Knete in Ravensburg

Das Kunstmuseum Ravensburg stellt in seiner neuen Ausstellung Kunst aus Skandinavien vor. Gezeigt werden Gemälde und Animationsfilme mit Figuren aus Knete.

Die Filme stammen vom schwedischen Künstlerduo Nathalie Djurberg und Hans Berg. Die Figuren sind oft Tiere, Monster oder Mischwesen, die sich ständig wandeln. Mit ihren Filmen wurde das Duo international bekannt, demnächst stellen die Künstler in New York aus.

Dauer

Gemälde aus der Sammlung Selinka

Den Filmen werden in Ravensburg farbmächtige Bilder des dänischen Künstlers Asger Jorn gegenübergestellt. Auch sie zeigen häufig Fabel- und Mischwesen. Jorn gilt als bedeutender Avantgardkünstler der Nachkriegszeit. Er gründete unter anderem die Künstlergruppe Cobra. Die Sammlung Selinka des Museums besitzt einige wichtige Werke von Jorn.

Die Ausstellung "Mondjäger" wird von der Kulturstiftung des Bundes und von der Baden-Württemberg Stiftung gefördert. Sie ist bis Mitte Februar 2020 zu sehen.

STAND