Konzertreise Stadtkapelle Wangen in Russland

Konzertreise Stadtkapelle Wangen in Russland

Die Stadtkapelle Wangen bei einem Konzert in Russland (Foto: SWR)
Auftakt der Konzertreise der Stadtkapelle Wangen war in Moskau. In einer riesigen Konzert-Arena spielten sie unter freiem Himmel ihr erstes Konzert. Das Orchester ist bereits zum zweiten Mal in Russland. Bereits 2006 unternahmen sie eine Konzertreise durch das Land.
Dirigent Tobias Zinser hat einen Strauß-Walzer ins Programm aufgenommen. Ansonsten spielt die Kapelle symphonische Blasmusik.
Bei sommerlichen 30 Grad in Moskau konnten die Besucher das Konzert unter freiem Himmel genießen.
Das Orchester ist acht Tage unterwegs in Russland. In dieser Zeit spielen sie sechs Konzerte. "Es ist eine Arbeitsreise", sagt Dirigent Tobias Zinser. Organisiert wurde die Tournee mit Hilfe des Vereins "Deutsch-Russische Kulturbrücke Wangen - Tscheljabinsk". Daraufhin wurde die Kapelle vom Kultuminister des Verwaltungsbezirks Tscheljabinsk eingeladen.
Die Stadtkapelle Wangen gehört zu den renommiertesten Amateurorchestern Deutschlands. In Russland wollen sich die Musiker wieder von ihrer besten Seite zeigen. Beim Konzertreisenauftakt in Moskau ist das gelungen. Es gab stehende Ovationen für die Stadtkapelle Wangen.

Die Stadtkapelle Wangen im Allgäu ist derzeit auf Konzertreise in Russland. In acht Tagen sind sechs Konzerte geplant. Unterstützt werden sie von der Deutsch-Russischen Kulturbrücke Wangen - Tscheljabinsk.

STAND