Luftbild der Mainau im Winter (Foto: Pressestelle, Mainau GmbH/Achim Mende)

Blumenjahr 2019 geht zu Ende Rund 1,2 Millionen Besucher auf der Mainau

Die Blumeninsel Mainau ist nach eigenen Angaben mit der Saison 2019 zufrieden. Bis Jahresende rechnet die Touristenattraktion bei Konstanz mit rund 1,2 Millionen Besuchern.

Allein am sonnigen Osterwochenende kamen über 50.000 Besucherinnen und Besucher, auch das lange Wochenende um Christi Himmelfahrt zog bei gutem Wetter über 44.000 Besucher in den botanischen Garten und den Schlosspark.

Verregneter Mai

Während der Frühling laut Mainau sehr erfolgreich war, blieben die Besucherzahlen im verregneten Mai deutlich hinter den Erwartungen zurück. Die Sommermonate verliefen dann wieder nach Plan. Mainau-Geschäftsführerin Bettina Gräfin Bernadotte rechnet bis Jahresende mit einer Besucherzahl von knap 1,2 Millionen Gästen.

Skandinavischer Winterzauber

Das Blumenjahr stand in diesem Jahr unter dem Motto "Sonne, Mond und Sterne". Es gab zum Beispiel Themengärten, einen Planetenweg mit Kunstobjekten, und die Mainau-Gastronomie lud zu einer Sternzeichen-Menüreihe ein. Derzeit findet im Schlosshof ein skandinavischer Weihnachtsmarkt statt, im Schloss läuft noch bis Mitte Februar die Winterausstellung mit Spielzeugautos.

STAND