Ein Schild, das auf Tempo 30 und Lärmschutz hinweist, steht auf der Bundesstraße 31. (Foto: dpa Bildfunk, Felix Kästle)

In der Maybachstraße ist es zu laut! Friedrichshafener kämpft gegen Straßenlärm

Bernhard Glatthaar lebt in Friedrichshafen an einer der meist befahrenen Straßen der Stadt, der Maybachstraße. Seit Jahren versucht er ein Tempolimit durchzuboxen - bisher vergebens.

Anwohner der Maybachstraße in Friedrichshafen müssen tagsüber bis zu 75 Dezibel ertragen. Das haben Messungen der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg ergeben. Das ist zu laut und macht krank, sagt auch das Verkehrsministerium Baden-Württemberg. Anwohner Bernhard Glatthaar fordert deshalb seit Jahren in der Straße ein Tempolimit von 30 Stundenkilometern. SWR-Reporter Wolfgang Wanner hat mit ihm über "den Kampf gegen Windmühlen" gesprochen.

Dauer

Bei Ihnen ist es auch #zulaut?

Der SWR hört genau hin, wenn die Menschen im Südwesten vom Straßenlärm geplagt werden. Wir wollen wissen, wo es in Baden-Württemberg und in Rheinland-Pfalz am lautesten ist und wie die Anwohner das zu spüren bekommen. Die Aktion "Hier ist es zu laut!" ruft dazu auf, mit dem Smartphone (per App) den Krach vor dem eigenen Fenster zu dokumentieren und die Werte an das SWR-Team zu geben. Wie das geht erfahren Sie im Video. Die Ergebnisse der ersten Messaktionen liegen bereits vor. Sie sind Ende Oktober an drei Tagen Thema im SWR-Hörfunk sowie an einem Tag im SWR-Fernsehen.

Dauer
STAND