Ein Wahlbüro im Bodenseekreis (Foto: SWR)

Europa- und Kommunalwahl Hohe Wahlbeteiligung in der Region Bodensee-Oberschwaben

Auch in der Region Bodensee-Oberschwaben-Allgäu haben am Sonntag viele Wähler ihre Stimmen bei der Europa- und Kommunalwahl abgegeben. Die Wahlbeteiligung erreichte bis zu 75 Prozent.

Im bayerischen Landkreis Lindau stieg die Wahlbeteiligung von rund 40 Prozent 2014 auf über 60 Prozent bei dieser Wahl. Dabei gab es in Bayern am Sonntag keine Kommunalwahl. In der Gemeinde Nonnenhorn gingen sogar knapp 75 Prozent der Wahlberechtigten an die Urnen.

Die Beteiligung an der Wahl im Überblick

Wahlbeteiligung bei der Europawahl (in Prozent)
LandkreisWahlbeteiligung 2019Wahlbeteiligung 2014
Biberach64,254,1
Bodenseekreis66,754,6
Konstanz63,250,7
Lindau61,839,9
Ravensburg64,051,8
Sigmaringen63,253,8
Vorarlberg39,2

In Ravensburg zeichnete sich bereits am Nachmittag eine Wahlbeteiligung von über 50 Prozent ab - ähnlich wie vor fünf Jahren, so Martina Singer vom Wahlleiterteam der Stadt. Auch in Biberach war am Sonntag die Wahlbeteiligung besser als bei der vergangenen Europawahl vor fünf Jahren.

"Wahrscheinlich haben die Themen die Leute motiviert, und auch viele junge Menschen sind zur Wahl gegangen."

Andrea Appel, Wahlleiterin von Biberach
STAND