Friedrichshafen Mitfahrer müssen auf Campingstühle sitzen

Ein nicht alltägliches Gefährt haben Polizisten am Flughafen Friedrichshafen gestoppt. Wie es in einer Mitteilung heißt, hatte ein 64-Jähriger Mann einen Kleintransporter in einen Bus umgebaut, indem er lediglich Campingstühle auf die Ladefläche gestellt hatte. Auf den ungesicherten, wackeligen Stühlen transportierte er drei Menschen, darunter ein achtjähriges Kind. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt, der Fahrer muss mit einer Strafe rechnen.

STAND