Junge Störche stehen und sitzen auf einer Wiese bei Bad Wurzach, dahinter ein Feld und Bäume (Foto: SWR, Hans Daiber/stoerche-bw.de)

Nachwuchs in der Region Bodensee-Oberschwaben Erste Jungstörche geschlüpft

In den Storchennestern der Region sind die ersten Jungstörche des Frühlings geschlüpft. Die Störche hatten eine Woche früher begonnen zu brüten als im vergangenen Jahr.

Die ersten Jungstörche schlüpften in Neuravensburg, sagte die Storchenbeauftragte für Südwürttemberg, Ute Reinhard, auf SWR-Anfrage. Auch in Meßkirch, Denkingen bei Pfullendorf und Ebenweiler bei Altshausen seien bereits Jungvögel in den Nestern, ebenso in Fleischwangen und Bad Waldsee. Dort kann der Nachwuchs über eine Webcam beobachtet werden.

Ein Storchennest mit Jungstörchen in Bad Waldsee (Foto: SWR, Hans Daiber/stoerche-bw.de)
Bilder der Webcam in Bad Waldsee von den frisch geschlüpften Jungstörchen: Links kümmert sich Papa Storch gerade um die Kleinen, rechts die Störchin. Hans Daiber/stoerche-bw.de

Viele neue Nester

Überraschend sei, so die Expertin, dass so viele neue Nester in Oberschwaben und im Allgäu entstanden seien. Allerdings gebe es auch noch zweijährige Störche ohne Nest. Sie sammelten sich derzeit in Gruppen und ärgerten die brütenden Storchenpaare.

STAND