Bad Schussenried Mehr Arten- und Klimaschutz für Landkreis Biberach

Beim Neujahrs- und Bürgerempfang des Biberacher Landrats Heiko Schmid in der vollbesetzten Stadthalle in Bad Schussenried standen am Freitagabend die Themen Artensterben und Klimaschutz im Mittelpunkt. Gastredner Prof. Josef Settele vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung referierte unter anderem zu den Gründen des dramatischen Rückgangs von Insekten und vielen weiteren Arten. Heiko Schmid kündigte in seiner Rede an, in diesem Jahr eine Strategie für mehr biologische Vielfalt im Landkreis Biberach vorzulegen. Zudem will er die Stelle eines Klimaschutzberaters einrichten und das ÖPNV-Angebot vor allem auf dem Land ausbauen.

STAND