Abgas-Skandal bei Automobilzulieferer? Ein Kommentar von Jürgen Lösselt

Dauer

Der Getriebehersteller ZF hat auf die Vorwürfe reagiert, in den USA in Abgasmanipulationen verwickelt gewesen zu sein. Dem Unternehmen seien keine Klagen zu dieser Thematik bekannt. Das teilte ein Unternehmenssprecher dem SWR in einem schriftlichen Statement mit. Der "Südkurier" hatte berichtet, der Getriebehersteller soll in Abgasmanipulationen in den USA verwickelt sein. Ein Kommentar von Jürgen Lösselt.

STAND