250 Oberschwaben in einem Konzertsaal Rudelsingen in Meckenbeuren

Viele Menschen trauen sich nicht so richtig zu singen. Deshalb gibt es das Rudelsingen. Eine Band spielt Lieder und mehr oder weniger talentierte Sängerinnen und Sänger singen lautstark mit - so wie zum Beispiel in Meckenbeuren.

Beim sogenannten Rudelsingen in Meckenbeuren (Bodenseekreis) singen 250 Oberschwaben, die gewöhnlich überhaupt nicht singen. Thomas Lorenz vom Rudelsingen-Team Bodensee veranstaltete das Gemeinschaftssingen früher in einem Gasthaus bei Tettnang (Bodenseekreis). Mittlerweile gibt es so viel Andrang, dass er mit seinen Rudelsängern ein Konzertsaal in Meckenbeuren füllt.

Dauer
STAND