STAND

Hunderte Menschen in rund 200 Fahrzeugen haben sich gestern in Ravensburg an einem Autokorso zum Protest gegen die Corona-Maßnahmen beteiligt. Diese Zahlen nannte die Polizei auf SWR-Anfrage. Kurzzeitig kam es in Ravensburg zu Verkehrsbehinderungen. Insgesamt sei die Veranstaltung ruhig abgelaufen, die Beamten stellten nur wenige Verstöße gegen Auflagen fest.

STAND
AUTOR/IN