Schwabstraße und Marienplatz betroffen

Graffitis mit Säure sorgen an Haltestellen in Stuttgart für Probleme

Stand

Video herunterladen (51,7 MB | MP4)

In Stuttgart haben am Mittwochmorgen Säuregraffitis mit ätzender Flusssäure zu Behinderungen im öffentlichen Nahverkehr geführt. Die S-Bahn-Haltestelle Schwabstraße musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Zuvor war in der Nacht auch an der Haltestelle Marienplatz ein Säuregraffiti aufgetaucht.

Stuttgart

S-Bahn-Stopp Schwabstraße war gesperrt Stuttgart: Erneut Graffitis mit Säure an Haltestellen

Erneut sind in Stuttgart Säuregraffitis aufgetaucht, dieses Mal am Marienplatz und an der Schwabstraße. Bei der Reinigung musste die Feuerwehr Schutzkleidung tragen.

SWR4 am Mittwoch SWR4

Stand
AUTOR/IN
SWR