STAND

Während die deutsche Polizeigewerkschaft wegen eines "Shopping-Tourismus" schärfere Grenzkontrollen fordert, schien das gar nicht nötig zu sein. Denn offenbar haben nur ganz wenige die Chance genutzt, den scharfen deutschen Lockdown zu umgehen.

Video herunterladen (6,2 MB | MP4)

Mehr zum Thema:

Shopping und Reisen während Corona Vorweihnachtszeit: Grenzgänger könnten Pandemiebekämpfung gefährden

Weihnachten steht vor der Tür, viele Menschen in Baden-Württemberg haben schon frei oder noch keine Geschenke gekauft. Mit den unterschiedlich harten Regelungen der Länder droht "Shopping-Tourismus".  mehr...

Roppenheim/Baden-Baden

Kritik von badischen Einzelhändlern Trotz Lockdown in BW: Weihnachtsshopping im Elsass

Während Deutschland im harten Lockdown ist und die Geschäfte mitten im Weihnachtsgeschäft schließen mussten, ist in Frankreich alles offen. Das nutzen viele Badener. Aber ist das auch erlaubt?  mehr...

STAND
AUTOR/IN