STAND

In Baden-Württemberg haben knapp 45.200 Familien in den vergangenen zweieinhalb Jahren das sogenannte Baukindergeld beantragt. Das teilte die zuständige Förderbank KfW der Deutschen Presse-Agentur mit. Das entspricht einer Fördersumme von fast 984 Millionen Euro. Bundesweit wurden rund sieben Milliarden Euro Baukindergeld beantragt. Bis zum 31. März 2021 war das möglich. Eine weitere Verlängerung ist laut Innenministerium derzeit nicht geplant. Anträge können jetzt nur noch Familien stellen, die bereits im März einen Kaufvertrag unterschrieben oder eine Baugenehmigung bekommen haben. In den vergangenen zweieinhalb Jahren konnten Familien und Alleinerziehende die staatliche Förderung von 12.000 Euro pro Kind erhalten.

STAND
AUTOR/IN