STAND

Seit Montag (18.5.) dürfen Restaurants und Cafés in Baden-Württemberg wieder öffnen - wenn auch nur unter strengen Auflagen. Lesen Sie hier, was Sie beim Restaurantbesuch beachten müssen.

Mit wem darf ich ins Restaurant gehen?

Restaurants und Gaststätten gelten in Baden-Württemberg als öffentlicher Raum. Deshalb gelten dieselben Regeln wie zum Beispiel draußen im Park. An einem Tisch darf man daher nur mit seinem eigenen und einem weiteren Haushalt sitzen. Wie groß die Haushalte sind, ist dabei egal - allerdings sollte man beachten, dass die Restaurants strenge Abstandsregeln zwischen den Tischen einhalten müssen und möglicherweise nicht so viele Plätze anbieten können, wie vor den Corona-Maßnahmen. Die erweiterte Familie darf nur in abgetrennten geschlossenen Gesellschaften zusammenkommen.

Am selben Tisch müssen die Abstandsregeln nicht zwingend eingehalten werden. Allerdings sollte man sich auch nicht gleich um den Hals fallen: Körperkontakt wie Händeschütteln und Umarmen soll vermieden werden.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Muss ich zwingend einen Tisch reservieren?

Das kommt auf das Restaurant an. Es gibt keine generelle Reservierungspflicht in Gaststätten in Baden-Württemberg. Aber: Es ist jedem Betreiber selbst überlassen, ob er in seinem Restaurant oder Café eine Reservierungspflicht einführt. Das muss er dann durch einen von außen sichtbaren Aushang deutlich machen. Es empfiehlt sich in jedem Fall, vor dem Besuch in der Gaststätte der Wahl nachzufragen.

Ob mit oder ohne Reservierung: Gäste dürfen in jedem Restaurant nur an den Tischen sitzen, die ihnen das Personal zuweist.

Muss ich im Restaurant oder Café eine Maske aufsetzen?

Nein, in Baden-Württemberg müssen Gäste - im Gegensatz zu den Servicekräften - keinen Mund-Nasen-Schutz tragen. Allerdings muss sich jeder Gast am Eingang die Hände reinigen. Die Restaurants sind verpflichtet, Desinfektions- oder Reinigungsmöglichkeiten bereitzustellen.

Welche Daten muss ich hinterlassen?

Bei jedem Restaurant-Besuch muss der Wirt den Namen und die Telefonnummer oder Adresse des Gastes speichern. Wer diese Daten nicht hergeben will, darf auch kein Restaurant besuchen. Mit den Daten sollen im Falle eines Falles mögliche Infektionsketten zurückverfolgt werden. Vier Wochen nach dem Restaurantbesuch muss der Wirt die Daten wieder löschen. Er darf sie auch nicht zu irgendeinem anderen Zweck verwenden.

Was muss ich beim Bezahlen beachten?

Welche Bezahlmöglichkeiten angeboten werden, bleibt dem Restaurant überlassen. Die Bezahlung sollte aber möglichst ohne Bargeld funktionieren.

Haben auch Kneipen, Shisha-Bars und Clubs wieder geöffnet?

Nein. Kneipen, Clubs und Co. müssen in Baden-Württemberg noch mindestens bis zum 5. Juni geschlossen bleiben.

Neue Lockerungen der Corona-Regeln Restaurants, Kitas und Pflegeheime - das hat sich in Baden-Württemberg geändert

Kranke besuchen, Kinder in die Kita bringen, Essen gehen - wir haben zusammengefasst, was ab Montag, 18. Mai, wieder erlaubt ist - und was Sie dabei beachten müssen.  mehr...

Wie schütze ich mich? Wie ist die Lage in meinem Heimatort? Coronavirus: Alles Wichtige für Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Coronavirus: Wie kann ich mich schützen? Wie hoch ist die Ansteckungsgefahr? Hier finden Sie alles Wichtige für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  mehr...

STAND
AUTOR/IN