STAND

Der US-Kinderbuchautor und Illustrator Eric Carle ist am Sonntag im Alter von 91 Jahren gestorben. Das hat seine Familie jetzt bekannt gegeben. Sein Buch "Die kleine Raupe Nimmersatt" gehört zu den bekanntesten Kinderbüchern der Welt. Seine Schulzeit verbrachte Carle in Stuttgart.

Carle wurde als Sohn deutscher Auswanderer im US-Bundesstaat New York geboren. Im Alter von sechs Jahren kehrte er mit seinen Eltern zurück nach Deutschland und ging in Stuttgart zur Schule. Seine schmerzhaften Kindheitserinnerungen an Deutschland unter der Herrschaft der Nationalsozialisten waren Antrieb für seine Arbeit als Kinderbuchautor.

"Die kleine Raupe Nimmersatt" als "Buch der Hoffnung

Sein Bilderbuch über die "Raupe Nimmersatt" erschien erstmals 1969 und erzielte auch in Deutschland hohe Auflagen. Carle selbst habe den Erfolg seines Buches damit erklärt, dass es sich um ein "Buch der Hoffnung" handle, heißt es in der Mitteilung auf Carles offiziellen Instagram-Kanal. "Kinder brauchen Hoffnung. Du, kleine unscheinbare Raupe, kannst zu einem schönen Schmetterling wachsen und mit deinen Talenten hinaus in die Welt fliegen."

Kinderbuch „Die kleine Raupe Nimmersatt“ (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/Gerstenberg-Verlag | -)
Kinderbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt" picture alliance/dpa/Gerstenberg-Verlag | -

In dem Buch frisst sich eine Raupe durch viele verschiedene Nahrungsmittel, bevor sie sich verpuppt und schließlich zu einem Schmetterling wird. Das Buch wurde rund 40 Millionen Mal verkauft und in 60 Sprachen übersetzt.

Zufall verhilft zur Karriere

Zum Kinderbuch kam Carle durch Zufall: 1952, nach Abschluss an der Kunsthochschule Stuttgart, zog er mit gerade einmal 40 Dollar in der Tasche zurück in die USA, wurde Grafikdesigner bei der "New York Times" und künstlerischer Leiter bei einer Werbeagentur. Der Schriftsteller Bill Martin sah eines Tages eine von Carles Grafiken und fragte, ob er Bilder zu einer Geschichte über einen braunen Bären beisteuern könne. "Mein inneres Kind - das so plötzlich und einschneidend entwurzelt und unterdrückt worden war - wurde langsam wieder lebendig", erzählte Carle später über die neue Arbeit.

STAND
AUTOR/IN