Nach Leopard-Beschluss

Bundestagsabgeordnete aus BW zur Panzerlieferung

STAND
AUTOR/IN
SWR

Video herunterladen (16,5 MB | MP4)

Eine "gute Entscheidung" aber auch der "letzte Notausgang für den Kanzler" sei dieser Beschluss gewesen, kommentiert der CDU-Bundestagsabgeordnete Thorsten Frei die Lieferung von Leopard-Panzern an die Ukraine im SWR Fernsehen. Sein SPD-Kollege Nils Schmid hält dagegen, Scholz habe "seit Kriegsbeginn umsichtig und besonnen gehandelt". Mit der Panzerlieferung helfe Deutschland der Ukraine bei ihrem Kampf für die Freiheit.

STAND
AUTOR/IN
SWR